Hintergrundgrafik des Brandings
  • Telefon:+49 (0)7541 9222 0
  • Mail:info@gai.de

GAI Datenfunksysteme

Industrieterminals, Wireless LAN, Datenfunk, Funkmessungen vom Spezialisten

Produktfoto des Mango12

Mango12

Kompaktes Terminal für den industriellen Einsatz im wireless oder fest verdrahteten LAN

Gehäuse
  • kompaktes Aluminiumgehäuse mit geringer Bautiefe
  • Abmessungen: ca. 320 mm x 250 mm, Tiefe: 90 mm (Mango12-I4), 60 mm (Mango12-I5)
  • Befestigung über VESA 75 Halterung (mit verstellbarem Kugelgelenk)
Display
  • 30,7 cm (12,1") TFT-Farbdisplay, XGA-Auflösung (1024 x 768 Pixel), 262144 Farben
  • LED Hinterleuchtung, Helligkeit max. 500 cd/m² (automatische oder manuelle Regelung)
  • Kontrast 700:1
Touchscreen
  • resistiv
  • 8 Draht Technologie
  • extra robust durch zusätzlichen Bufferlayer
Prozessor
  • Mango12-I4: Intel® Atom E3845 Quad Core (4x 1,91 GHz, 2M Cache)
  • Mango12-I5: Intel® Atom E3826 Dual Core (2x 1,46 GHz, 1M Cache)
Kühlung
  • passive, lüfterlose Wärmeabfuhr über das Aluminiumgehäuse
Arbeitsspeicher
  • 4 GB DDR3L (max. 8 GB)
Massenspeicher
  • Flash Disk 16 GB (iSLC), optional 60 GB (MLC)
Tastatur
  • Ein-/Aus-Taste, Keyboard-Taste und 4 Funktionstasten
Schnittstellen
  • 1 x RS232 (mit Stromversorgung für ext. Lesepistole)
  • 2 x USB 2.0
  • 1x 1 GBit Ethernet
  • Steuereingang zum Ein-/Ausschalten
  • Schnittstellen zum direkten Anschluss von Sensoren (3x Analogeingang, 1x Digitaleingang, 1x Digitalausgang)
  • 15 V, 0,5 A Stromversorgung für externe Sensoren
Stromversorgung
  • integrierter Spannungswandler zum direkten Anschluss an Fahrzeugbordnetze
  • Eingangsspannungsbereich 9 - 36 V oder 17 - 60 V
  • potentialgetrennt
  • Leistungsaufnahme ca. 35 Watt (Mango12-I4), ca. 30 Watt (Mango12-I5)
Funktechnik
  • WLAN-Funkmodul in 802.11a/g/n-Technik
  • Verschlüsselungsverfahren WPA2, WPA, WEP
  • 2 Antennen (diversity) im Gehäuse integriert, alternativ: Anschlüsse für 2 externe Antennen
  • optionales Bluetooth-Funkmodul
Betriebssystem (optional)
  • Windows Embedded Standard 7
  • Windows Embedded 8 Standard
  • Windows 8.1
Umgebungsbedingungen
  • Betriebstemperatur -30 °C bis +60 °C
  • Lagertemperatur –40 °C bis +70 °C
  • Luftfeuchtigkeit 5 – 95 %, keine Betauung
Schutzart
  • IP 65 rundum
mechanische Stabilität
  • EN 60721-3-5 Klasse 5M3 (Straßenfahrzeuge in Gebieten mit schlechten Straßenverhältnissen)
Gewicht
  • ca. 4,5 kg (Mango12-I4), ca. 3,6 kg (Mango12-I5)
Besonderheiten
  • optionales High Brightness Display (max. 1100 cd/m²)
  • optionaler integrierter RFID-Reader zum Lesen von kontaktlosen Chipkarten (nach Standard ISO 14443 und ISO 15963, z.B. Legic) zur User-Authentifizierung
Zubehör (optional)
  • 230 V Netzteil
  • Stromversorgungskabel
  • Kugelkopfhalterung